Erinnerungen an Jenny zum 14. Todestag am 04.09.2022

In stillem Gedenken

an unsere Tochter Jenny Böken, die in der Nacht vom 3. auf den 4. September 2008 auf dem Segelschulschiff Gorch Fock aus ungeklärter Ursache über Bord gegangen ist.

14 Jahre ohne dich-
ohne Dein Lachen-
ohne Deine Pläne-
ohne Deine Liebe

Maus, ín unseren Herzen wirst Du weiter leben.
Danke, dass wir Dich hatten!

In Liebe Mama, Papa, Björn und Sven

Ich danke allen, die sich heute an unsere Jenny erinnern und sie in ihr Gebet einschließen oder eine Kerze für sie anzünden.Ich danke allen, die in Erinnerung an Jenny unsere Stiftungsarbeit unterstützen und heute als geladene Gäste am regionalen militärischen Gedenken an Jennys Grab und dem anschließenden Empfang teilnehmen.

Marlis Böken mit Jenny im Herzen

Geilenkirchen, zum 3.September 2022

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Tag der Toten Kinder

Sonntag der toten Kinder

"Plötzlich wurde es still und ein Teil meines Herzens bekam Flügel"

Die ökumenische Gedenkfeier für verstorbene Kinder fällt in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Situation der Covid-19-Pandemie aus.

Am 2.Sonntag im Dezember, im Jahr 2021, also am 12. Dezember, findet das weltweite Kerzenleuchten bzw. das Worldwide-candle-Lighting statt. An diesem Tag gedenken weltweit Eltern, Angehörige und Freunde ihren verstorbenen Kindern. Zum Worlwide-candle-Lighting wird abends um 19 Uhr Ortszeit eine Kerze für jedes verstorbene Kind angezündet. Die Kerzen werden von außen gut sichtbar an ein Fenster gestellt. Durch die Zeitverschiebung von jeweils einer Stunde erlöschen die Kerzen in einer Zeitzone und werden in der nächsten entzündet.Dadurch entsteht der Eindruck einer Lichterwelle, die in 24 Stunden einmal um die gesamte Erde wandert.

Wir möchten Sie einladen, an diesem Sonntag zum Gedenken an alle verstorbenen Kinder um 19.00 Uhr eine brennende Kerze in ihr Fenster zu stellen.

Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest

Ingeborg Klinkenberg
Renate Schlegel
Uwe Böken

Drucken E-Mail

Erinnerungen an Jenny zum 13. Todestag am 04.09.2021

In stillem Gedenken

an unsere Tochter Jenny Böken, die in der Nacht vom 3. auf den 4. September 2008 auf dem Segelschulschiff Gorch Fock aus ungeklärter Ursache über Bord gegangen ist.

13 Jahre ohne dich-
ohne Dein Lachen-
ohne Deine Pläne-
ohne Deine Liebe

Maus, ín unseren Herzen wirst Du weiter leben.
Danke, dass wir Dich hatten!

In Liebe Mama, Papa, Björn und Sven

Ich danke allen, die sich heute an unsere Jenny erinnern und sie in ihr Gebet einschließen oder eine Kerze für sie anzünden.Ich danke allen, die in Erinnerung an Jenny unsere Stiftungsarbeit unterstützen und heute als geladene Gäste am regionalen militärischen Gedenken an Jennys Grab und dem anschließenden Empfang teilnehmen.

Marlis Böken mit Jenny im Herzen

Geilenkirchen, zum 3.September 2021

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

You never walk alone

Liebe Angehöige der beim Bombenangriff in Mali verletzten Kameraden.

Mit großer Bestürzung haben wir die Nachricht gehört. Wir sind in Gedanken bei Ihnen und schließen Sie  in unsere Gedanken und Gebete ein.

Mein Name ist Marlis Böken, die Vorstandsvorsitzende der Jenny-Böken-Stiftung und Jenny- Bökens Mutter. Jenny ist vor 13 Jahren auf der Gorch-Fock ums Leben gekommen. Ich kann also mitfühlen, wie es Ihnen geht.

Ich weiß nur, dass die Soldaten zum Teil schwer verletzt sind. Ich möchte Ihnen Mut und Trost zusprechen.Manchmal hilft auch ein Gespräch. Bitte lassen Sie lange klingeln, denn ich bin seit 5 Jahren rollstuhlpflichtig.
Auch ich bin für Sie da. Die Bundeswehr und viele Menschen hoffen mit Ihnen auf baldige Genesung. Wir haben schon viele Kerzen angezündet.

Sie sollen wissen, dass Sie nicht alleine sind.

Bonhoeffer schrieb :
"Von guten Mächten wunderbar geborgen,erwarten wir, was konnen mag,
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen und ganz bestimmt an jedem neuen Tag,
Wir können nuemals tiefer fallen, als in Gotttes Hand."

Fühlen Sie sich bitte herzlich umarmt ,verstanden und getröstet

von Ihrer Marlis Böken mit Jenny im Herzen
 
Sie erreichen mich unter der e-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter der Tel.Nr. 015253132249.

 

Drucken E-Mail

Ostergruße 2021

- trotz Corona-


Liebe Freunde der Jenny-Böken-Stiftung,

Ich wünsche Ihnen allen von ganzem Herzen ein frohes Osterfest.
Ganz besonders herzlich grüße ich unsere Soldaten, die an Ostern Dienst tun. Dies gilt besonders für alle Kameradinnen und Kameraden im Auslandseinsatz.

Wir haben Sie nicht vergessen, sind in Gedanken bei und mit Ihnen und wünschen Ihnen von Herzen frohe Ostern.

Kommen Sie an Leib und Seele gesund zurück. Wir freuen uns schon darauf, Sie bald wieder in der Heimat begrüßen zu dürfen.

Ostern

Ostern ist das  Fest derer,
die glauben, dass Gott
auch die schlimmsten Niederlagen in Siege,
das tiefste Leid in Freude
und selbst den Tod in Leben verwandeln kann.

Dietrich Bonhoeffer

Drucken E-Mail

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung