Unfall in Norwegen

Am 09. November 2018 kam es gegen 22:00 Uhr im Rahmen der Übung Trident Juncture in Norwegen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein deutscher Soldat starb. Der Soldat der 5. Kompanie des Gebirgsjägerbatallions 232 wurde in Norwegen in der Ortschaft Haltdalen von einem Zivilfahrzeug erfasst und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Die weiteren Soldaten, die Zeugen des Unfalls wurden, werden zur Zeit medizinisch betreut. Der Verband befindet sich in der Nachbereitung der freilaufenden Gefechtsübung und bereitet die Rückverlegung nach Deutschland vor. Die örtliche Polizei ermittelt. Die NATO führt vom 25. Oktober bis 23. November 2018 die Großübung Trident Juncture 2018 zur Landes- und Bündnisverteidigung in Norwegen durch, dabei sind etwa 8.000 deutsche Soldaten vor Ort.
(Quelle: Bundeswehr)

Unser aufrichtiges Beileid.

Marlis Böken, Vorsitzende der Jenny-Böken-Stiftung

Drucken E-Mail

Unfall in Litauen

Am 06.10.2018 um 15:09 Mitteleuropäischer Sommerzeit (MESZ) kam es im Rahmen der Übung Beowulf der multinationalen Battlegroup auf dem Übungsplatz Pabrade in Litauen zu einem Unfall.

Ein Bergepanzer kollidierte mit einem Baum. Der Fahrer wurde durch herabstürzendes Astwerk schwer am Kopf verletzt. Trotz Erster Hilfe und der sofort eingeleiteten Rettungskette wurde wenig später der Tod des Soldaten durch einen deutschen Truppenarzt festgestellt. Die Angehörigen sind zwischenzeitlich informiert.

Der Vorfall wird derzeit durch deutsche Feldjägerkräfte und die litauischen Behörden untersucht.
(Quelle: Bundeswehr)

Unser aufrichtiges Beileid.

Unsere Gedanken sind bei dem verstorbenen Kameraden, seiner Familie, seinen Feunden und Kameraden. Möge er in Frieden ruhen.Wir werden ihn nie vergessen.

Marlis Böken, Vorsitzende der Jenny-Böken-Stiftung

Drucken E-Mail

Erinnerungen an Jenny zum 10. Todestag am 04.09.2018

Am 4. September 2018 jährt sich Jennys Todestag zum 10.Mal.

(Den Beitrag und Bilder zum regionalen militärischen Gedenken am 05.09.2018 finden Sie in unserer Galerie)

Ich habe einen Brief an meine Jenny geschrieben

Liebe Jenny,

19 Rosen hatte ich dir zum Geburtstag gekauft, eine für jedes Jahr, wie immer. Wie hätte ich wissen können, dass ich den Strauß zu deinem Grab tragen würde? Fast 10 Jahre ist es nun her, dass mir die Nachricht von deinem Tod das Herz gebrochen hat. Jedes Detail von diesem Tag hat sich für immer in meine Seele gebrannt: Wie ich vom Einkaufen nach Hause kam und dein Vater in der Tür stand, nervös und ungewöhnlich blass. Ich solle mich hinsetzen, sagte er. Und dass gerade ein Offizier und ein Militärpfarrer da gewesen seien und gesagt haben. „Es ist unsere traurige Pflicht, Ihnen mitzuteilen, dass Ihre Tochter heute Nacht über Bord des Segelschulschiffs Gorch Fock gegangen ist und vermisst wird.“

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Einweihung des Dokumentationszentrums

am Montag, den 11.06.2018 wurde in Berlin durch die Bundesministerin der Verteidigung das Dokumentationszentrum am Ehrenmal auf dem Gelände des BMVg eingeweiht.

Gesteck der Jenny-Böken-Stiftung

Drucken E-Mail

Ostergrüße

Liebe Freunde der Jenny-Böken-Stiftung

OstergrüßeIch wünsche Ihnen allen von ganzem Herzen ein frohes Osterfest.

Ganz besonders herzlich grüße ich unsere Soldaten, die an Ostern Dienst tun. Dies gilt besonders für alle Kameradinnen und Kameraden im Auslandseinsatz. Wir haben Sie nicht vergessen, sind in Gedanken bei und mit Ihnen und wünschen Ihnen von Herzen frohe Ostern.

Kommen Sie an Leib und Seele gesund zurück. Wir freuen uns schon darauf, Sie bald wieder in der Heimat begrüßen zu dürfen.

 

Ostern

Ostern ist das  Fest derer,
die glauben, dass Gott
auch die schlimmsten Niederlagen in Siege,
das tiefste Leid in Freude
und selbst den Tod in Leben verwandeln kann.


Drucken E-Mail

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen Ok