Gedenktafel

14
Jan
2021
Gedenken

Olaf-Martin Asmus-Bentley

an den Kameraden Olaf-Martin Asmus-Bentley, der am 14.01.2012 viel zu früh von uns gegangen ist. Wir wissen ihn in Gottes Güte geborgen. Möge er in Frieden ruhen.
15
Jan
2021
Gedenken

Patrick Wieshoff

an den Kameraden Patrick Wieshoff, der am 15.01.1999 im Alter von 25 Jahren viel zu früh von uns gegangen ist. Er starb im Feldlager Rajlovac in Jugoslawien. Möge er in Frieden ruhen.
20
Jan
2021
Gedenken

Klaus Tuleweit

an den Kameraden Klaus Tuleweit. Er ging am 20.01.1966 viel zu früh von uns. Er starb durch einen Starfighterabsturz bei Werdum. Wir wissen ihn in Gottes Güte geborgen. Möge er in Frieden ruhen.
20
Jan
2021
Gedenken

Soldatenmord von Lebach

an die Kameraden, die beim „Soldatenmord von Lebach“ am 20. Januar 1969 bei einem Überfall auf die Kaserne Lebach ermordet wurden. Wir wissen sie in Gottes Güte geborgen.
22
Jan
2021
Gedenken

Wilfried Kellenter

an den Kameraden Wilfried Kellenter, der am 22.01.1970 von uns ging. Er starb bei einem Starfighterabsturz bei Leeder. Wir wissen ihn in Gottes Güte geborgen. Möge er in Frieden ruhen.
23
Jan
2021
Gedenken

Lauf, Winkler, Wolf & Miss

an die Kameraden Erich Lauf, Helmut Wolf, Rudolf Winkler und Wolfram Miss, die am 23.01.1961 beim Absturz einer Bundeswehrmaschine vom Typ Noratlas 2501 ums Leben gekommen sind.
24
Jan
2021
Gedenken

Vincent Stemmeldt

an Vincent Stemmeldt, der am 24.01.2012 viel zu früh von uns gegangen ist. Möge er in Frieden ruhen, wir werden ihn nie vergessen.
24
Jan
2021
Gedenken

Klaus-Peter Herre

In stillem Gedenken an den Kameraden Klaus-Peter Herre, der am 24. Januar 1978 durch einen Starfighterabsturz viel zu früh aus unserer Mitte gerissen wurde. Wir wissen ihn in Gottes Güte geborgen.
28
Jan
2021
Gedenken

Christian Korth

an den Kameraden Christian Korth, der am 28.01.1988 viel zu früh von uns gegangen ist. Wir wissen ihn in Gottes Güte geborgen und werden ihn nie vergessen. Möge er in Frieden ruhen.
31
Jan
2021
Gedenken

Frank Weber

an den Kameraden Major Frank Weber, der am 31.01.1995 viel zu früh aus unserer Mitte gerisssen wurde. Er starb bei der Kollision zweier F-4F über der Wesermündung. Wir wissen ihn in Gottes Güte geborgen.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung