Neujahrsgruß 2018

Liebe Freunde der Jenny-Böken – Stiftung,

Ich wünsche Ihnen alles Gute und Gotes Segen für ein glückliches neues Jahr 2019.

Hierzu ein passendes Gebet von Eduard Mörike. Ich wünsche Ihnen allen, dass Gott Ihnen ein Liebes schickt.

Herzlichst Ihre Marlis Böken mit Jenny im Herzen

Herr! schicke, was du willst,
Ein Liebes oder Leides;
Ich bin vergnügt, daß Beides
Aus Deinen Händen quillt.

Wollest mit Freuden
Und wollest mit Leiden
Mich nicht überschütten!
Doch in der Mitten
Liegt holdes Bescheiden.

Eduard Mörike
(1804 - 1875), deutscher Erzähler, Lyriker und Dichter
Quelle: Mörike, Gedichte. Ausgabe 1867. Originaltext

 

Drucken E-Mail

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen Ok