Hirschdorf

Kategorie
Gedenken
Datum
3. Juni 2019

Am 3.Juni 1957 , verunglückten 15 Grundwehrdienstleistende des Luftlandejägerbataillons 19 der Bundeswehr tödlich beim Überqueren der Iller bei Hirschdorf.

Wir wissen sie in Gottes Güte geborgen und werden ihnen stetes ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere Gedanken sind bei ihnen, ihren Familien und allen, die um sie trauern.

hier die Namen der gefallenen Kameraden:

  • Walter Hanakam
  • Walter Schneider
  • Günter Stegmayer
  • Helmut Ottmüller
  • Siegfried Schartz
  • Rudolf Weiß
  • Karl Koczor
  • Horst Leidner
  • Gerhard Pfeifer
  • Willi Kleinknecht
  • Johann Leipert
  • Güpnther Isak
  • Werner Puscher
  • Gerhard Zarn
  • Hans-Jörg Scherenbach
 
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen Ok